Deine Hautpflege im Lockdown

Juuuhuuu!

 

Kennst Du das?

Du bist im Homeoffice und hast morgens gar keine Lust, Dich mit Makeup zu beschäftigen? Du denkst: Hey, mich sieht doch hier eh niemand, also bleibe ich ungeschminkt? 

 

Das geht Vielen so.

Und ich freue mich riesig darüber. Du hast endlich richtig Zeit für Deine Haut, hoffentlich auch genug Motivation und die richtigen Produkte.

 

Dein kleines Hautverwöhnprogramm

Du kannst jeden Tag eine Beauty - Session einlegen - die kostet nicht viel Zeit und Mühe. Während Du mit Kunden telefonierst oder vor dem Computer sitzt, kann Dein Peeling arbeiten oder die Maske wirken. 

 

Wie machst Du das?

Zuerst reinigst Du Dein Gesicht mit den schönen Cleansing-Produkten von Babor. Ich benutze dafür das Hy-Öl und das auf meinen Hauttyp abgestimmte Phytoactive Hydro Base. Damit wird die Haut super sauber, ohne im Anschluss diese nervigen Spannungsgefühle zu hinterlassen - und es geht ganz einfach. 

 

Danach trägst Du Dein Peeling auf. In meinem Fall sind es die Dr. Babor AHA Peel Pads. Sie sind mit einem Fruchtsäurekomplex getränkt und zaubern mir den Glow zurück auf meine Haut. Nach 10min Einwirkzeit wasche ich mit kühlem Wasser ab. Ich peele 2x pro Woche an festen Tagen. Mittwochs und samstags. Dann vergesse ich es auch nicht. ;-)

 

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für ein wenig Extra-Zuwendung. Hierzu bediene ich mich gern an der Maskenvielfalt von Babor. Du kannst zwischen Feuchtigkeitsmasken, Reinigungsmasken, straffenden und glättenden Produkten und vielem mehr auswählen. Heute nehme ich die Moisturizing Foam Mask aus der Skinovage Serie. Der Schaum ist wunderbar weich, riecht toll und fühlt sich super angenehm auf der Haut an. Sie lasse ich 10-20min einwirken und wasche danach den Rest einfach mit kühlem Wasser ab. Übrigens freut sich auch Deine Haut mindestens zweimal pro Woche über eine pflegende Maske. 

 

Der nächste Schritt ist die Feuchtigkeitsversorgung. Hierzu arbeitest Du ein Serum ein. Mein Lieblingsprodukt ist das HA Serum aus der Dr. Babor Pro Serie. Es enthält verschiedene Hyaluronsäuren, die alle Schichten meiner Haut optimal erreichen. Ich bin - jobbedingt- wohl recht pflegeaffin und deshalb hab ich meistens noch Lust auf mehr. Also trage ich ein 2. Serum darüber auf. Das Ganze nennt man Layering. Heute früh entscheide ich mich für die Platinum-Ampulle aus der Precious Collection. Die hat so einen schönen Sofort-Lifting-Effekt und einen integrierten "Weichzeichner". Wow!!!

 

Zum Schluss trägst Du nur noch Deine Lieblingsaugenpflege auf Dein Ober- und Unterlid auf -für mich ist es die Babor HSR Lifting Eye Cream- und nutzt für Dein Gesicht, Hals und Dekolleté eine der tollen Babor 24h- Pflegen. Ich liebe für meine Haut The Cream aus der Babor SeaCreation Serie.

 

Fertig!!! So einfach kannst Du Deine Haut strahlend schön pflegen. Es wird sich wunderbar anfühlen. Ganz sicher.  

 

Welche Produkte Du für Dein persönliches Lockdown-Pflege-Erlebnis brauchst, erkläre ich Dir gern in meiner Hautsprechstunde. Deinen Termin vereinbarst Du ganz einfach per WhatsApp.  

 

Deine schönste Haut beginnt bei mir. 

 

Deine

Anja Fydrich

Kommentar schreiben

Kommentare: 0